Glückspilz

ICH! JA ICH! Weil nämlich:
Ich komme heute erschöpft vom Fußball (oh ja, es war sehr heiß und es wurde ne Menge gelaufen) und mache mir grade was zu Essen, als mir einfällt: He Moment! Heut noch keine Mails gecheckt.
Gedacht, getan. Und da flattert mir doch eine Mail mit diesem Betreff ins Postfach:
Erfolgreiche Ticketzuteilung für FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006 (TM)
Erster Gedanke: Hä! Verarsche? Doch dann klick: Ich hab mich ja damals, vor ach so vielen Tagen für das Optionsticketprogramm angemeldet. Nun gut. Ich schiele also mal gaanz vorsichtig in die Mail hinein. Oje. Auch noch mit Anhang. Kann nur Spam sein!
Ich lese also: Sehr geehrter Herr Krug .. blablub… freuen uns… bliebla… Optionsticketsprogrammes …blafasel… Spiel #19: England – Trinidad und Tobago, Nürnberg, 15.06.2006!
Halt! Stop! Wohl doch kein Spam, denn woher sollten die wissen, welches Spiel ich haben wollte! Nach dreimaligen durchlesen persönliche Bestätigung der Echtheit der Mail.
Und dann setzte es ein: das FETTE Grinsen bis über beide Ohren! Ich darf ein WM-Spiel live im Stadion sehen! Jubel Jubel!
Muss halt vorher nur den ganzen bürokratischen Kram erledigen. Aber das nehm ich gern für so ein Ereignis in Kauf.

Also alle sch̦n am Donnerstag 18:00 England РTrinidad Tobago gucken. Vielleicht seht ihr mich ja.

Wenn Kommentatoren reden

Schönen guten Abend allerseits.
Ja sie reden viel! Müssen sie ja auch. Vorallem beim Fußball. Ist ja ihr Job. Werden dafür bezahlt. Dabei kommt es aber manchmal zu recht merkwürdigen verbalen Ergüßen.

„In Nürnberg, da machen die Mexikaner schon den ganzen Tag Siesta!“
Mmmmmhhhh? Ja das hat er gesagt! Gestern beim Spiel Iran gegen Mexiko. Nur was ist da los in Nürnberg? Nix? Totenstille? Feiern nur die Iraner? Und vielleicht die Franken? Schlafen alle Mexikaner und haben sich einen Sieg ihrer Mannschaft erträumt?
Oder der Sprecher meinte einfach nur Fiesta. Könnte ja sein!

„Die USA waren sind jetzt zum 5ten mal in Folge dabei. Das letzte mal 2002!“
Aha! 2002 also! Und warum nicht 1998? Ja weil sie eben jetzt schon 5 mal in Folge dabeiwaren. Und da ja die WM alle 4 Jahre stattfindet, war das eben 2002. Darum!
Ach welche Logik.

Ich schau ja die WM nur wegen der Redegewandtheit unserer Fußballverkündter.

Nicht verwandt und verschwägert?

Heute beim lesen einer wie mir scheint recht beliebten Spiegel-Online-Kolumne fällt mir dieses Bild auf:

(quelle: spiegel-online.de/zwiebelfisch)

Nun, was tut so ein(e) Hallenfloh? Wie haben sie es mit der Zeit? Sind sie pünktlich? Gibt es noch ähnliche Wesen? Leben sie in Höhlen oder unter freiem Himmel

Ja Fragen über Fragen. Werden wir des Rätsels Lösung wohl je erfahren?

Die Zeiten ändern sich

A: Ich fass es wirklich nicht, da ist dieser Bengel von neben an im Fernsehen, oder? Du hast mir ja gar nicht erzählt, wo der sich über all rumtreibt.

B: Das hab ich auch nicht gewusst. Ich dachte seine Mutter will einen Gelehrten aus ihm machen? Die Arme! Sie muss von diesem Früchten ziemlich enttäuscht sein.

A: Ja, sie kann einem richtig leid tun. Ihr Mann wird plötzlich verrückt und der Lümmel prügelt sich mit Monstern.

B: Dabei war er als Baby so niedlich

Gitarrengott

ICH!
Zumindest aus meiner Sicht. Ich kann jetzt nämlich „What’s Up“ spiele. So ganz allein, ohne Hilfe. Und die ersten 10 Takte von „Nothing Else Matters“ kann ich auch. Jawoll! Hab auch nur ein halbes Jahr gebraucht *gg*
Ich glaub, ich lass mir die Haare lang und nen Oberlippenbart wachsen und werd zu dem hier.

Apropos. Wenn ich nicht unter chronischen Geldmangel leiden würde, dann wär ich heut nicht hier sondern dort. Denn da spiele heute die hier. Yeeeeaaaahhhhh!!

Steinzeit? ;-)

Ich hab mir grade mal so ein bissl Statistiken angeschaut. Von meinem Blog. Und da fällt mir doch folgendes auf:

Dialup – 54,39%
Cable/DSL – 43,86%
Coporate – 1,75%

Also jetzt mal raus mit der Sprache: Wer surft hier mit Modem oder ISDN??
Dat jut misch ma interessiere.

Im übrigen werden meine Blogstatistiken immer an „Pinky und der Brain Inc.“ in Mountain View gesendet.