virtuelle Verbrechen 3


Um den Stress von Arbeit etwas abzubauen und um auf andere Gedanken zu kommen, hab ich mir eine neue Freizeitbeschäftigung gesucht. Genauer genommen mehrere:

Autos klauen, Leute zusammenschlagen und Cops abknallen.

Natürlich nur rein virtuell. Im echten Leben würde ich natürlich nie Leute zusammenschlagen ;-)
Kenner haben es sicher schon gemerkt. Ich zocke mal wieder. Und zwar GTA 4.

Ich fand die GTA-Serie schon immer recht gut. Und das hier macht auch recht Spaß. Ist auf jeden Fall empfehlenswert. Und bisher kam bei mir auch noch nicht der Drang auf, Leute aus Autos zu zerren und davonzufahren.