Gerahmt


Ich hab mich jetzt mal nach ca. 2 Monaten bequemt, ein paar Digitalfotos meiner USA-Reise als Bilder entwickeln zu lassen. Dazu hab ich mir noch ein paar Bilderrahmen bestellt, damit ich die in meiner Wohnung aufhängen kann.
Allerdings hab ich nicht damit gerechnet, dass einem beim Bilder-in-Bilderrahmen-fummeln die Finger so VERDAMMT WEH tun können!!
Es gibt da ja diese kleinen fiesen Metallstifte, welche den Pappdeckel an den Rahmen pressen. Und diese kleinen gemeinen Dinger gehen erstens verdammt schwer raus und noch verdammter schwerer wieder rein (wieder eine diese Steigerungen, die kein Mensch braucht!).
Und die Blusspuren, die die kleinen Wunden auf der Laptoptastatur hinterlassen, sind auch nicht so toll.
*gg*