Monatliche Archive: November 2007




3
Da wahrscheinlich gerade hier gerade große Filmrätselwochen ausgebrochen sind, grab ich doch mal tief in meiner Internetvergangenheit. Ich war mal vor einer gefühlten Ewigkeit im Turleboard recht aktiv. Dort wurde wöchtlich dieses Rätsel gerätselt. Aber Achtung: es ist so eine Art Harcore-Darth-Puma-Screenshot-Rätsel: FilmWise Invisbles (wird wöchtenlich aktualisiert) Filmfreaks, angetreten!

Mr. Invisible



Am Wochenende, genauer gesagt am Samstag abend, war ich zum Essen eingeladen. Es gab des Schweizers Nationalspeise: Chäschefochndü. Käsefondue also.Nun bin ich eigentlich nicht der große Käseesser bzw. Freund. Nun aber dieses Gericht war aussgesprochen lecker. Lag bestimmt an der Flasche Wein, die mit hinzugegeben wurde.Nun ist es ja so […]

So ein Käse


3
Kennt ihr das auch, wenn man im Kopf grade einen megagenialen Text hat, der alle vom Hocker reißen wird, und man nun jenen Text in ASCII-Zeichen verfassen möchte und plötzlich … wuuppp … weg isser. Einfach so. Oder man fängt an zu schreiben und denkt sich so ‚jawoll, das isses‘. […]

Schreibblockolade


3
Es ist schon toll, so ein Urlaub. Vorallen dann, wenn man naseschneutzend zu Hause sitzt und einem der Hals weh tut.Und noch besser wird der Urlaub, wenn man am nächsten Tag auf Arbeit dackeln darf, um schnell gewünschte Änderungen zu erarbeiten. Hach was freu ich mich.

Naherholung



1
Man stelle sich vor, man sitzt so abends auf Arbeit und werkelt noch ein bisschen an seiner Arbeit rum, als man plötzlich draußen im Flur ein Rumpeln wahr nimmt und die Tür vom Chef mit diesen Worten aufgerissen wird: Was wird denn hier noch Strom und Heizung verbraucht? Da blieb […]

Rumpel die Pumpel – Weg war der Kumpel





2
Tja, da hat mich die Tolpatschitis erwischt. Dabei wollte ich mir doch nur einen Lappen zum Räderwechsel zurechtschneiden. Stattdessen hab ich mir in den Fingerknöchnel geschnitten. Räder sind im übrigen gewechselt

Autsch