Schreibblockolade 3


Kennt ihr das auch, wenn man im Kopf grade einen megagenialen Text hat, der alle vom Hocker reißen wird, und man nun jenen Text in ASCII-Zeichen verfassen möchte und plötzlich … wuuppp … weg isser. Einfach so. Oder man fängt an zu schreiben und denkt sich so ‚jawoll, das isses‘. Und plötzlich gehts einfach nicht weiter. Man steht quasi vor einer Textschlucht ohne Brücke.

So gehts mir gerade. Ich hatte gerade eine feine Idee über TV-Serien und so (war ja grade am Grey’s Anatomie schauen – ja, sowas guck ich) und … zuuusch … weg.

Nunja, dafür ist mir der Text recht gut aus den Fingern geflossen. Wie’s halt so kommt.